News

Einladung zur Vereinsjugendversammlung

Montag, 16. Januar 2017 10:42

am Freitag, den 27.01. um 19.00 Uhr im Clubhaus in Hilsbach
Wir möchten in diesem Jahr alle Spieler/innen und deren Eltern der gesamten SG zur Versammlung einladen, da über wichtige Änderungen (s.u. Punkt 2) informiert wird.
Themen:
1. Berichte der Jugendmannschaften
2. Trainerstab für die Saison 2017/18
3. Entlastung des Jugendleiters
4. Wahl des Jugendleiters/der Jugendleiterin
5. Wahl der vier Jugendvertreter/innen
6. Aussprache
Weitere Themen können bis zum 20. Januar per eMail beim Jugendleiter unter guenter.schimek@web.de eingereicht werden.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer.

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

B-Junioren

Freitag, 9. Dezember 2016 9:33

Weiter auf Erfolgskurs

-Nachholspiele erfolgreich absolviert-

In den beiden Nachholbegegnungen gaben sich unsere Mannschaft keine Blöße, so konnte gegen die TSG 1899 Hoffenheim 3 und bei der SG Helmstadt/Bargen/Neckarbischofsheim 2 Siege eingefahren werden.

Am 30.11.2016 gastierte das Team aus Hoffenheim auf dem teilweise gefrorenen Platz in Weiler. Mit den schwierigen Bedingungen konnten sich unsere Jungs besser anfreunden und gingen bereits in der ersten Spielminute durch Thimo König in Führung. Unser Team kontrollierte über weite Strecken des ersten Spielabschnitts das Geschehen auf dem Platz. Folgerichtig traf in der 30. Minute wiederum Thimo König per Kopf zum 2:0. Nach dem Seitenwechsel nutzten die Gäste einen Konter zur Ergebniskorrektur, jedoch im nächsten Angriff sprach der Schiedsrichter unserer Mannschaft einen Foulelfmeter zu – Niklas Beck verwandelte sicher in der 51. Min. zum 3:1. Weitere Torchancen wurden herausgespielt – der Spieler des Tages Thimo König sicherte mit zwei weiteren Toren in der 61. und 70. Minute unserem Team einen ungefährdeten 5:1 Heimsieg.

Es spielten:

Timo Klausnitzer, Nico Eichhorn, Saman Dezfooli, Silas Bürkel, Daniel Kappler, Thimo König, Marko Zecevic, Niklas Beck, Mazlum Coban, Jens Hengster, Lennard Bache Miro Keller, Simon Nicklas und Yannick Stolac;

Die Paarung gegen die SG Helmstadt/Bargen/Neckarbischofsheim 2 die zuvor zwei Mal abgesagt wurde, konnte am 03.12.2016 nachgeholt werden.

Auch in diesem Spiel erwischten unsere Jungs einen Traumstart, da bereits nach drei Spielminuten der Ball das erste Mal im Netz zappelte. Ein Distanzschuss von Niklas Beck schlug unhaltbar im Tor der Gastgeber ein. In der Folgezeit bestimmten unsere B-Junioren das Spielgeschehen und erarbeiteten sich zahlreiche gute Abschlussmöglichkeiten die zum einen das Tor verfehlten oder durch den glänzend aufgelegten Schlussmann pariert werden konnten. Es dauerte bis zur 26. Minute bis Marko Zecevic eine Hereingabe von Niklas Beck zum 0:2 einschieben konnte.

Nach dem Seitenwechsel schlugen die Gäste eine härtere Marschrute ein ohne jedoch Erfolg durch diese Maßnahme zu haben. Im Gegenteil unsere Mannschaft hielt dagegen und sorgte mit dem zweiten Treffer von Marko Zecevic in der 57. Minute und durch Miro Keller in der 76. Min. für einen eindeutigen 0:4 Auswärtserfolg.

Es spielten:

Timo Klausnitzer, Nico Eichhorn, Silas Bürkel, Daniel Kappler, Thimo König, Marko Zecevic, Niklas Beck, Mazlum Coban, Jens Hengster, Lennard Bache, Miro Keller, Marlon Wessels, Noah Linder und Yannick Stolac;

Fazit der Vorrunde:

Nach Abschluss der Vorrunde belegt unser Team nach nur einer Niederlage einen guten dritten Tabellenplatz, den es gilt in der Rückrunde zu verteidigen oder noch zu verbessern. Jedoch muss die Mannschaft vier Abgänge in der Winterpause zum VfB Eppingen in die Landes-/Verbandsliga verkraften. Den scheidenden Spielern wünschen wir auf diesem Weg viel Erfolg, eine verletzungsfreie und herausfordernde Zeit in den höheren Spielklassen.

Thema: Junioren |  Komm. (0) | 

B-Junioren

Freitag, 9. Dezember 2016 7:34

Punkteteilung im Verfolgerduell

– Gäste erreichen Punkt in der Nachspielzeit-

Am 23. November empfingen unsere B-Junioren den Tabellenzweiten das Team der SG Grombach/Obergimpern/Siegelsbach auf eigenem Platz.

Nach anfänglichem Abtasten gingen die Gäste durch einen von der Abwehrmauer abgefälschten Freistoß mit 0:1 in Führung. Direkt vom Anspiel weg starteten unsere Jungs eine Direktkombination die durch Jens Hengster zum Ausgleichstreffer vollendet wurde. Im ersten Abschnitt hielt unser Torhüter Timo Klausnitzer durch einige Glanzparaden unser Team im Spiel, sodass mit einem 1:1 die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Pause agierte unsere Mannschaft zielstrebiger und übernahm das Spielgeschehen durch sicheres Kombinationsspiel, jedoch blieben die Gäste durch lange Bälle auf ihren schnellen Mittelstürmer jederzeit gefährlich. Ab der 47. Spielminute musste unser Team mit einem Mann weniger auskommen, da ein Abwehrspieler durch Trikotziehen des Feldes verwiesen wurde. Mit viel Druck erspielten sich unsere Mannschaft auch in Unterzahl mehrere Torchancen. In der 65. Minute nutze Marko Zecevic eine dieser Chancen zum 2:1. In der zweiminütigen Nachspielzeit warfen die Gäste alles nach vorne und wurden durch einen umstrittenen Elfmeter belohnt, welcher zum Ausgleichstreffer verwandelt wurde.

Thema: Junioren |  Komm. (0) | 

A-Junioren

Freitag, 9. Dezember 2016 7:32

Herbstmeisterschaft gesichert

-Ohne Niederlage in die Winterpause-

Nach einem Tor in der letzten Spielminute durch Andre Stein sicherten sich unsere A-Junioren am 26. November in der Kreisligabegegnung gegen den direkten Verfolger TSV Kürnbach die Herbstmeisterschaft. Somit wahrte sich unsere Mannschaft die Chance nach der Winterpause als Tabellenführer in die Rückrunde zu starten und ein entscheidendes Wort um die Meisterschaft mitzureden.

 

Tabelle Kreisliga Sinsheim:

Platz Mannschaft Sp G U V Torv. Diff. Pkte
1  SG Waldangelloch/Hilsb/Weiler 8 7 1 0 22 : 2 20 22
2  TSV Kürnbach 8 7 0 1 29 : 10 19 21
3  SG Kirchardt 8 5 1 2 27 : 20  7 16
4 SG Eschelbach/Dühren/Eicht. 8 5 0 3 23 : 16  7 15
5 SG Sulzfeld/Rohrbach 8 3 1 4 22 : 24 -2 10
6 SG Eschelbronn/Epfenbach 8 3 0 5 14 : 17 -3 9
7 SG Richen/Ittlingen/Stebbach 8 2 1 5 10 : 20  -10 7
8 SG Babstadt/Obergimpern 8 0 2 6 10 : 28 -18 2
9 TSV Steinsfurt 8 0 2 6 10 : 30 -20 2

 

Thema: Junioren |  Komm. (0) | 

B-Junioren:

Sonntag, 6. November 2016 21:40

Nach Kantersieg – Sieg im Verfolgerduell

Gemmingen und Helmstadt hatten das Nachsehen

Nachdem unsere B-Junioren mit 1:11 in Gemmingen im ersten Match gegen eine 9er-Mannschaft gewinnen konnte, gastierte am 4. November der Mitkonkurrent die SG Helmstadt/Bargen/Neckarbischofsheim 1 in Weiler.

Wie erwartet kam es zu einem schwere wie kampfbetonten Spiel für unser Team. Mit taktischen wie auch spielerisch Vorgaben starteten unsere Jungs überlegen in die Begegnung. Jedoch stand ein Abwehrbollwerk der Gäste einem Torerfolg in der Anfangsphase im Wege. Mit zunehmender Spieldauer lösten die Gäste ihren Defensivverbund und versuchten mit langen Bälle schnell nach vorne auf ihre deren schnellen Stürmer zu spielen. Dies brachte Gefahr für unsere Hintermannschaft und unser Torhüter Timo Klausnitzer musste zwei hochkarätige Möglichkeiten parieren. In der 26. Minute war es Niklas Beck der mit dem Führungstreffer zum 1:0 für etwas Ruhe sorgte und unser Team diktierte das Spielgeschehen bis der umsichtig leitende junge Schiedsrichter aus Ubstadt zur Pause pfiff.

In der zweiten Hälfte wurde um jeden Ball gekämpft und auch zeitweise stand die knappe Führung auf der Kippe. Unser Team erspielte sich zahlreiche Chancen die allesamt von dem starken Gästekeeper entschärft wurden. Die Gäste versuchte den Ausgleich zu erzielen, aber unser Team hielt im Kollektiv dagegen. Viele Fouls und Unterbrechungen verhinderten zu Mitte der zweiten Halbzeit ein kontrolliertes Kombinationsspiel. Es dauerte bis in die Nachspielzeit bis die endgültige Entscheidung fiel. Nach einem Foul an Thimo König innerhalb des Strafraums, schnappte sich Miro Keller die Kugel und knallte das Spielgerät in die Maschen zum 2:0 (80 + 3 Min.). Der unbeeindruckte Schiedsrichter hatte auf Vorteil erkannt, ließ weiterlaufen und zeigte nach dem Tor noch eine gelbe Karte für den Foulenden. Die SG aus Helmstadt/Bargen und Neckarbischofsheim war bedient und die heimischen Fans wie Spieler feierten einen wichtigen Sieg.

Im Spiel gegen Gemmingen waren dabei:

Klausnitzer, S. Bükel, M. Wessels, S. Dezfooli, D. Kappler, M. Keller, N. Beck, M. Zecevic, S. Nicklas, J. Hengster T. König u. N. Eichhorn;

Torschützen: 0:1 u. 0:4 N. Beck, 0:2 T. König, 0:3 M. Keller, 0:5, 1:8, 1:10 u. 1:11 M. Zecevic, 1:6 N. Eichhorn, 1:7 D. Kappler u. 1:9 J. Hengster;

Gegen die SG Helmstadt/Bargen/ Neckarbischofsheim 1 spielten:

Klausnitzer, N. Eichhorn, S. Bürkel, S. Dezfooli, M. Wessels, J. Hengster, D. Kappler, T. König, C. Baumbusch, M. Zecevic, M. Keller, S, Nicklas, N. Beck und L. Bache;

Torschützen: 1:0 N. Beck und 2:0 M. Keller;

 

Thema: Für Alle, Junioren |  Komm. (0) | 

B-Junioren

Sonntag, 6. November 2016 21:38

Punkteteilung in Weiler

Defensive Rohrbacher ergattern eine Punkt

Am 14.10.2016 gastierte die Mannschaft der SG Rohrbach/Sinsheim 1 in Weiler.

In einem taktisch geprägten Spiel neutralisierten sich beiden Mannschaften, wobei unsere B-Junioren das spielbestimmende Team mit mehr Ballbesitz war. Torraumszenen waren über die gesamte Spielzeit Mangelware. Mit einem torlosen 0:0 wurden nach 40. Minuten die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang änderte sich nichts am Spielgeschehen. Jedoch nutzen die Gäste in der 52. Min. einen Fehler im Aufbauspiel zu einen schnellen Gegenangrifft und der abgefälschte Torabschluss landete zum 0:1 in Tor von Timo Klausnitzer. Dies war der erste Torschluss der Gäste im bisherigen Spielverlauf. Ungeachtet des Rückstandes drängten unsere Jungs weiter auf das Tor der Rohrbacher. Thimo König nutzte einen verunglückten Befreiungsschlag der Rohrbacher Hintermannschaft in der 60. Min. zum 1:1 Ausgleich. In den verbleibenden zwanzig Spielminuten gelang es beiden Mannschaften nicht die jeweiligen Defensivketten in Verlegenheit zu bringen, sodass das Spiel mit einem Unentschieden endete.

Es spielten: Timo Klausnitzer, Nico Eichhorn, Saman Deezfoli, Silas Bürkel, Daniel Kappler, Miro Keller, Cristof Baumbauch, Niklas Beck, Thimo König, Lennard Bache, Nico Stein, Marlon Wessels, Mazlum Coban Simon Nicklas u. Ricardo Schneider;

Thema: Für Alle, Junioren |  Komm. (0) | 

Spieltag 4 und 5 der C-Junioren

Montag, 17. Oktober 2016 16:17

Erneute Schlappe der C2-Junioren
Das 0:17 bei der SG Dühren/Michelfeld/Eichtersheim bedarf keines Kommentares. Es bleibt nur noch …. Kopf hoch Jungs und danke, dass ihr das Spiel ordentlich zu Ende gespielt habt.

C1: 1:10 gegen die TSG Hoffenheim 4 und erster Punktgewinn bei der SG Kirchardt
Den Ausfall von gleich vier Stammspielern konnte man in der Partie gegen die TSG nicht kompensieren. Dass man allerdings so unter die Räder kam, war nicht zu erwarten. Zu viele individuelle Fehler machten es dem Gegner leicht, den Ball im Netz unterzubringen. Erst in der zweiten Hälfte hielt man dagegen und auch streckenweise mit. Ein kleiner Trost war der sehenswerte Ehrentreffer an diesem Abend, den Mehmet Ali mit einem genialen Freistoß ins lange Eck zirkelte.
Ganz anders trat man in Kirchardt auf: schnelle Führung nach bereits zwei Minuten und die Spielkontrolle über das fast gesamte Spiel. Torchanchen des Gegners wurden kaum zugelassen. Allerdings blieben auch viele eigene ungenutzt. Kurz vor dem Pausenpfiff verursachte man einen unnötigen Foulelfmeter, der verwandelt wurde und gleichzeitig auch den Endstand von 1:1 darstellte.

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

C-Junioren noch ohne Erfolg in der jungen Runde

Montag, 3. Oktober 2016 18:07

Pokalaus in der 2. Runde:
In der ersten Runde traf man auf die SG Rohrbach/Adelshofen/Sulzfeld. Meisterte man das Vorbereitungsspiel gegen die Gäste noch sehr souverän, tat man sich in dieser Pokalbegegnung anfänglich schwer. Es entwickelte sich ein spannender Pokalfight, den wir mit 5:3 für uns entscheiden konnten. Torschützen waren Luca Heller, Imre Winkler, Mehmet-Ali Bayar, Christian Prier und Jan Hammäcker. Allerdings musste man sich in der zweiten Runde dem U15-Landesligisten VfB Eppingen klar mit 0:11 geschlagen geben.

Trotz guter Leistungen bleibt die C1 bisher noch ohne Punkte:
Zum Rundenstart war der TSV Reichartshausen zu Gast. Es entwickelte sich ein von beiden Seiten offen geführtes und spielerisch ausgeglichenes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Leider fehlte uns die entscheidende Durchschlagskraft und notwendige Konsequenz vor dem Tor. Die Gäste entschieden das Spiel trotz unserer 1:0-Führung noch mit 3:1 für sich.
Ägerlich verlief die Partie bei der U14 des VfB Eppingen. Nach zweimaliger Führung zum 1:0 durch Mehmet-Ali Bayar und durch Jannis Schimek zum 2:1, kassierte man in den letzten 3 Minuten der ersten Halbzeit noch 2 Tore aufgrund großer individueller Patzer und lag zur Pause mit 3:2 im Hintertreffen. Dennoch zeigten die Jungs Moral und drängten auf den Ausgleich. Zwei Riesenchancen wurden liegen gelassen, ehe wiederum ein kapitaler Fehler ein weiterer Rückschlag bedeutete. Durch weiteres konsequentes Spielen schaffte man verdient noch den Anschlusstreffer zum 3:4, ehe ein Konter in der Schlussphase dann doch die unnötige und nicht verdiente Niederlage mit 3:5 besiegelte.

Zum Einsatz in den ersten vier Spielen kamen: Christian Boos und Jason Müller (Tor), Moritz Mäthe, Tim Holzwarth, Max Gebhardt, Christian Prier, Jannis Schimek, David Nicklas, Silas Vetter, Mehmet-Ali Bayar, Jan Hammäcker, Lennard Rose, Can Coban, Luca Heller, Imre Winkler, Niklas Eisele und Marius Hildenbrand.

Klatsche für die C2 gegen U15 der SG Rohrbach/Adelshofen/Sulzfeld (9er-Teams):
In allen fußballerischen Belangen waren die Gäste in jeder Spielminute überlegen und dominierten den Spielverlauf nach Belieben. Trotz dieses frustrierenden Verlaufs gaben die Jungs nicht auf und versuchten ihr Bestes. Dies blieb jedoch unbelohnt, da man auch die sich nur selten gebotenen Chancen nicht nutzen konnte. Am Ende stand ein klares 0:14.
Es spielten: Jason Müller und Christian Boos (Tor), Marius Hildenbrand, Nico Schoch, Max Friederich, Louis Abele, Can Coban, Juan Celik, Fabian Fahrnschon und Lukas Götz.

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

D1-Junioren verlieren erstes Staffelspiel gegen VFB Eppingen 1 mit 3:5

Montag, 3. Oktober 2016 17:13

Im ersten Staffelspiel (16.09.) überraschte unser Team die Gäste aus Eppingen mit schnellen Aktionen und sehenswerten Kombinationen und ging in der 7. Minute verdient durch Marlon Schwartz mit 1:0 in Führung. Diese wurde durch einen Kopfball von Fabio Holzwarth nach Ecke von Marlon Schwartz sogar auf 2:0 ausgebaut.
Mangelnde Kompaktheit führte allerdings, wie auch schon in Waibstadt, zu einem 2:2 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit setzte sich der Favorit aus Eppingen zwar durch, die Partie fiel jedoch infolge von unglücklichen Gegentoren um 2 – 3 Tore zu viel für die Gäste aus.
Insgesamt machte das Spiel trotzdem Mut für weitere Begegnungen, da unser ersatzgeschwächtes Team aus Sicht des Betrachters die bessere Spielanlage aufwies und der Gegner mit einem hervorragenden Einzelspieler auftrat, den wir in diesem Spiel nicht zu neutralisieren verstanden.
Mit dabei waren: Jonas Hammer (TW), Enrico Ettner (TW), Kimi Zweigart, Finn Schlauch, Mika Würz, Luca Filsinger, Fabio Holzwarth, Joshua Heer, Marlon Schwartz, Selim Bauer, Jan Morgenroth, Louis Muth

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

D2-Junioren gewinnen erstes Staffelspiel gegen VFB Eppingen 2 mit 2:0

Montag, 3. Oktober 2016 17:11

Im ersten Pflichtspiel (16.09.) der Nachwuchskicker gegen die D2-Junioren des VFB Eppingen war das mangelnde Zusammenspiel ein Grund für Spannung bis zum Schluss. Einsatzwille und eine breitere Dichte an Spielerqualität brachten uns insgesamt mehr Spielanteile und somit Kontrolle, diverse Gegenstöße der Gäste brachten jedoch auch einige Gefahr vor unser Tor. Unsere Torhüter erledigten hierbei ihre Aufgaben sehr solide.
In der 46. Minute wurde unsere Dominanz durch Jakob Seifert zum 1:0 belohnt, in der Schlussminute traf dann noch Silas Klein zum vielumjubelten 2:0 nach schöner Vorlage von Max Taton.
Mit dabei waren: Leon Barther (TW), Nico Becker (TW), Jakob Seifert, Levin Rattay, Lennard und Louis Linke, Max und Julien Taton, Silas Klein, Jonas Gruska, Erik Schürch, Eric Heller, Leon Löhr, Pit Jokisch

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

Sharing Buttons by Linksku