News

Vorbericht 1. Spieltag

Donnerstag, 18. August 2016 11:37

Am Sonntag (21.08.) startet der SV in die neue Saison 2016/17. Am ersten Spieltag ist der SV Ehrstädt zu Gast, die mit ihrem neuen Spielertrainer und Neuzugängen sicher besser wie letzte Saison aufgestellt sind.
Der SV hat eine gute Vorbereitung gespielt (hervorzuheben der dritte Platz bei den Stadtmeisterschaften und das Erreichen des Kreispokalachtelfinales) und will diese Form nun mitnehmen um sich schnell in der neuen Liga zurecht zu finden.
Anpfiff der zweiten Mannschaft ist um 13:45 Uhr und Spielbeginn der ersten Mannschaft um 15:30 Uhr. Der SV würde sich bei sommerlichen Temperaturen auf viele Zuschauer freuen.

Thema: Für Alle, Senioren |  Komm. (0) | 

Jugendturnieren SV Hilsbach 2016 wieder ein voller Erfolg

Samstag, 6. August 2016 11:42

Am Sonntag 3. Juli und das Wochenende von 9. und 10. Juli fanden wiederum die Jugendturnieren beim SV Hilsbach statt. Die Organisation war wiederum in Händen von der Jugendförderverein.

Den Beginn machten am Sonntag 3. Juli die Bambinis und F-Jugend. Bei der Bambinis waren 27 Mannschaften, bei der F-Jugend waren 24 Teams am Start. Über 400 Spieler und Spielerinnen begeisterten die Zuschauer mit ihr Können. Als Dank erhielten allen einen Mini-Cup.

Am Samstag den 9. Juli war die D-Jugend an der Reihe. Leider waren hier nur 7 Teams gemeldet. Nach 3,5 Stunden, wobei jeder gegen jeden gespielt hat,  hatte die SG Michelfeld/Eichterheim die Nase vorn.

Am Sonntag den 10. Juli trafen sich 18 E-Jugendmannschaften auf unserem Sportgelände. Nach 45 Vorrundenspielen und 4 Viertelfinal und 2 Halbfinal spielen trafen sich Dühren und Obergimpern um das Spiel um Platz 3. Hier hatte Dühren die Nase vorn nach ein 1-0 Sieg. Im Finale standen nun SG Michelfeld/Eichtersheim und den SV Hilsbach 1. Nach ein Torloses unentschieden konnte Michelfeld/Eichtersheim in ein 9-Meter Krimi den begehrte 1. Platz für sich entscheiden.

Der Jugendförderverein bedankt sich bei unser Hauptsponsor McDonald’s Sinsheim Herr Eberhard Wenz, alle Kinder die teilgenommen haben, alle Eltern die tatkräftig mitgeholfen haben, das Rot-Kreuz Abteilung Hilsbach, unsere Trainer die jede Woche bereit stehen für die Kinder, die Schiedsrichter und alle anderen die zu gelingen beigetragen haben.

Geert Houtakkers

1.Vorsitzender Jugendförderverein SV Hilsbach 1927 e.V.

Thema: Für Alle, Junioren |  Komm. (0) | 

„Vereins-Battle“ auf dem Gelände des TV- und SV-Hilsbach

Donnerstag, 21. Juli 2016 9:50

Am 31.7. ab 14:00 Uhr lädt der SV- und der TV-Hilsbach alle Hilsbacher Vereine zu einen Vereinsbattle ein.

TVH SVH

Hierbei handelt es sich um einen sportlichen Wettkampf, der aber sicher niemanden überfordern wird. Wer am Wettkampf nicht teilnehmen möchte, ist auch gerne zum Zuschauen und Anfeuern eingeladen.
Es wird Kaffee und ein Kuchenbuffet geben und nach dem sportlichen Teil wird gegrillt. Dazu können wir den Tag locker ausklingen lassen.
Zum Sport: Die eingeladenen Vereine können (gerne auch mehrere) Mannschaften zu je 3 Personen melden.

Auf dem Programm stehen:

-Boule
-Torwandschießen
-Fußball Parcours
-Tennis Parcours
-Tischkicker

Für die Planung:
Bitte teilt uns bis spätestens 23. Juli die Teilnehmerzahl aus eurem Verein mit an Uwe Sailer (Mail an uwe.sailer@gmx.de) oder Maria Huvar (Mail an Erster_Vorstand@tv-hilsbach.de) bzw. einen Vereinsvertreter des SV oder TV, damit wir die Spiele und das Grillgut besser planen können.
Bitte teilt uns auch mit, ob ihr einen Kuchen und/oder Salat mitbringen könnt. Getränke und Grillgut besorgen wir.

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

Spielplan Stadtmeisterschaft 2016

Samstag, 16. Juli 2016 12:46

In den diesjährigen Stadtmeisterschaften wurde der SV in einer Gruppe mit der TG Sinsheim, SV Sinsheim und TSV Steinsfurt gelost. Die Stadtmeisterschaften finden in Weiler statt.

Den Spielplan könnt ihr hier finden:

Spielplan Stadtmeisterschaft 2016

Thema: Senioren |  Komm. (0) | 

Trainingsplan Vorrunde 2016/17

Samstag, 16. Juli 2016 12:42

IMG-20160616-WA0001

Thema: Senioren |  Komm. (0) | 

Der SV-Hilsbach gratuliert Sarai Linder zum Gewinn der UEFA U17-EM der Frauen

Montag, 13. Juni 2016 13:21

Anlässlich des Gewinns der UEFA U17-EM der Frauen dieses Jahr in Weissrussland gratuliert der SV Hilsbach seiner ehemaligen Jugendspielerin Sarai Linder recht herzlich. Als kleine Anerkennung seitens des Vereins wurde ihr ein Blumenstrauß überreicht. Über die Glückwünsche und die Blumen hat sich Sarai sehr gefreut.

1. Vorstand Uwe Sailer überbringt Blumen als  Glückwunsch zum EM-Titel

SVH  Vorstand Uwe Sailer überbringt Blumen als Glückwunsch zum EM-Titel

Sarai spielte 8 Jahre in der Jugend des SV Hilsbach und zwar von den Bambini bis zur D-Jugend. Aktuell spielt sie bei 1899 Hoffenheim in der 2. Bundesliga. Sarai ist eines der Aushängeschilder der Jugendarbeit des SVH.

Die U17 Juniorinnen Sarai Linder (Nr. 2): in der 1. Reihe 2. v.r.

Die U17 Juniorinnen
Sarai Linder (Nr. 2): in der 1. Reihe 2. v.r.

Im Herbst ist Sarai ebenfalls im Kader der FIFA U17-WM der Frauen. Die deutschen U 17-Juniorinnen treffen in Jordanien (vom 30. September bis 21. Oktober 2016) in der Vorrundengruppe B auf Venezuela, Kamerun und Kanada.

Wir wünschen Sarai bei der WM und ihrer weiteren Fußball-Karriere von Herzen viel Glück und Erfolg. Für den WM-Titel würden wir gerne noch einmal Blumen überreichen.

Thema: Für Alle |  Komm. (0) | 

Der SV-Hilsbach profitiert von der Flüchtlingsinitiative ‚1:0 für ein Willkommen‘

Montag, 13. Juni 2016 13:10

Für die Integrationsarbeit und Unterstützung der 3 Flüchtlinge des SV-Hilsbach wurden uns 500€ aus den Fördermitteln der „DFB-Stiftung Egidius Braun“ überreicht. Das Geld kommt vollumfänglich den 3 Fußballern zu Gute, welche nach Krieg, Gewalt und Verfolgung in Sinsheim eine neue Heimat und Anschluss beim SV Hilsbach gefunden haben.

Spendenübergabe durch Herwig Werschak als Vertreter des Sportkreises Sinsheim. v.l.n.r: Geert Houtakkers; Kawsu Jatteh, Pierre Ntep De Mably, Shawkat Abdull Rahimzai; Herwig Werschak, Uwe Sailer

Spendenübergabe durch Herwig Werschak als Vertreter des Sportkreises Sinsheim.
v.l.n.r: Geert Houtakkers, Kawsu Jatteh, Pierre Ntep De Mably, Shawkat Abdull Rahimzai, Herwig Werschak, Uwe Sailer

Wir freuen uns über die Unterstützung durch den DFB, die Nationalmannschaft und die Bundesregierung, welche gemeinsam einen Fördertopf von jährlich 300.000€ für 2 Jahre zur Verfügung stellen. Das Geld dient als Starthilfe für die Integration bei Fussball-Vereinen.

Thema: Für Alle, Senioren |  Komm. (0) | 

Rock am See 2016

Freitag, 20. Mai 2016 14:40

Am 25.06.2016 findet bereits zum 18. Mal der regionale Konzertklassiker „Rock am See“ auf dem Sportgelände des SV Hilsbachs statt. Das diesjährige Motto lautet „back to the roots“, denn man setzt wieder auf kleinere, lokale Bands, wie Rock `n` School, The Spirits, All In sowie einer alt bekannten Band aus früheren Rock am See Tagen als Headliner: Nightrain

Darüber hinaus wird es dieses Jahr zum ersten Mal neben den bewährten Getränke- und Speiseangebote auch ein überdachtes Barzelt geben, in dem auch nach dem Konzertende bei Rockmusik ordentlich gefeiert und getanzt werden kann; und das Ganze für den günstigen Eintrittspreis von nur 5€

Gleich zu Beginn um 19.30 Uhr betritt mit „ROCK AND SCHOOL“ (www.myspace.com/rockandschool) wie im Vorjahr eine Nachwuchsband der ganz besonderen Art die Bühne. Es handelt sich dabei um Schülerinnen und Schüler im Alter von 8-10 Jahren aus einem einzigartigen Musikprojekt, wobei diese alle Melodien und Texte selbst schreiben. Mittlerweile haben sie sogar ihre erste CD veröffentlich (www.gs-hiwei.hd.schule-bw.de/index.php/schule/neuigkeiten/150-grundschulrockband-veroeffentlicht-cd).

Danach spielen „The Spirits“; 4 Jungs zwischen 13 und 15 Jahren, die vor allem Musik von Nirvana, Red Hot Chili Peppers, 3 Doors Down und den Toten Hosen covern. Die Jungs haben teilweise bereits Erfahrung bei „ROCK AND SCHOOL“ gesammelt und sorgen mit Sicherheit für gute Stimmung.

Im Anschluss spielt die Hilsbacher Band „All In“ (https://www.facebook.com/All-In-706408566062206/?ref=ts&fref=ts) , die sich selbst als „3 Musiker und 1 Schlagzeuger, die Spaß an der Musik haben“ beschreiben; und dies sieht man der Band auf der Bühne förmlich an. Dabei ist die Bandbreite der gespielten Coversongs genau so groß wie der Altersunterschied zwischen der Frontfrau Mareike Dietz und Bernhard Keller, dem „Oldie“ an der Gitarre. Unter anderem covern sie Songs von Guns n‘ Roses, Metallica, Rolling Stones, Dio, Gotthard und Stone Sour; außerdem spielen sie auch einige selbstgeschriebene Songs!

Als diesjähriger Headliner konnte die Bruchsaler Band „Nightrain“ (http://www.nightrain.de/) gewonnen werden, die „Pure Rock Musicvoller Leidenschaft und zu 100% handgemacht“ versprechen. Die 5 Musiker spielen Metalklassiker von Metallica, Black Sabbath oder Megadeth, Balladen von Aerosmith und U2 sowie Rockklassiker von Queen, Twisted Sisters und Phil Collins. Darüber hinaus wird das Programm noch mit eigenen Songs gespickt.
Mit dieser Band, die bereits im Vorprogramm von Accept, Saxon oder Doro gespielt hat, wartet ein echter Leckerbissen auf alle Fans der gepflegten Rock- und Metalmusik.

Deshalb: Am 25.06.2016 nach Hilsbach kommen, gute Livemusik genießen und ordentlich feiern. Keep on Rockin!

Eintritt: 5€
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

13226704_1050087415051043_8894344121789105205_n

Thema: Administration, Alte Herren, Events, Für Alle, Junioren, Senioren |  Komm. (0) | 

C-Junioren

Mittwoch, 16. März 2016 12:35

Perspektivteam in Torlaune

– Erste Punkte in der Frühjahrsrunde –

Am 15. März gastierte unsere C2 bei der Mannschaft der SG Untergimpern 7er. Auf Grund der verringerten Spieleranzahl der Gastgeber wurde das Spiel im 7 gegen 7 auf Kleinfeld ausgetragen.

Durch die ungewohnten Umstände (Spielfeldgröße u. Spieleranzahl) war zu Beginn der Begegnung ein Abtasten beider Mannschaften zu beobachten, wobei unser Team in der Anfangsphase mit gezielten Spielzügen Torchancen herausspielten. In der 9. Spielminute setzte sich Beytullah Mese auf der linken Außenbahn durch und vollendete nach einem Doppelpass mit Luca Heller den Angriff mit dem Treffer zum 0:1. Weitere Chancen wurden in der Folgezeit herausgespielt, jedoch ohne Torerfolg. Die Gastgeber nutzen ein Befreiungsschlag in der 18. Min. und einem Absprachefehler in unserer Hintermannschaft zum 1:1 Ausgleich aus. Unbeeindruckt durch dieses Tor wurde unsererseits weiter auf das Tor der Untergimperner kombiniert. Zahlreiche Einschussgelegenheiten wurden durch die massive Defensivabteilung verhindert. Mehmet-Ali Bayar versenkte eine Hereingabe von der rechten Seite mit dem Treffer zum 1:2 (27. Min.).

Nach dem Seitenwechsel erhöhten unsere Jungs den Druck auf das Gehäuse der Gastgeber, die wiederum mit langen Bällen versuchten schnelle Gegenangriffe einzuleiten um zu Torabschlüssen zu kommen. In der 37. Min. schloss Luca Heller eine Direktkombination zum 1:3 ab. Die Heimmannschaft konnte in der 42. Min. einen Konter mit dem Treffer zum 2:3 abschließen. Yannik Stolac erhöhte mit einem Doppelpack in der 46. u. 52. Min. auf 2:5. Jedoch konnten die Gastgeber in der 56. Min erneut auf 3:5 verkürzen. Luca Heller erhöhte in der 65. Min. auf 3:6 und in der Schlussminute konnten die Gastgeber einen Angriff mit ihrem vierten Treffer zum Endergebnis von 4:6 vollenden.

Es spielten:

Christian Boos, Luca Heller, Mehmet-Ali Bayar, Marius Hildenbrand, Daniel Dippel, Louis Abele, Lennard Bache, Beytullah Mese u. Yannik Stolac;

Thema: Für Alle, Junioren |  Komm. (0) | 

C-Junioren

Mittwoch, 16. März 2016 12:28

Fehlstart nach der Winterpause

-Beide C-Juniorenteams mit Niederlagen gestartet-

Nach der Winterpause mussten unsere C-Junioren in der Landesliga am 05. März beim Tabellenschlusslicht den VfR Mannheim antreten.
In einer kampfbetonten Begegnung musste sich unser krankheitsbedingt geschwächter Kader gegen eine zum Vorspiel neuformierte Heimmannschaft behaupten.
Nach anfänglichem Abtasten ging unsere Mannschaft in der 7. Spielminute in Führung. Nico Eichhorn verwertete einen Abpraller vom Pfosten nach einem Schuss von Niklas Beck zum 0:1. Nach diesem Treffer war ein Bruch im Spiel unseres Teams zu erkennen und die Gastgeber übernahm mit zunehmender Spieldauer das Geschehen auf dem Feld. In der 14. Minute glichen die Gastgeber nach einem Eckball durch einen Kopfballtreffer zum 1:1 aus. Der Ausgleich gab dem VfR noch mehr Auftrieb das Spiel zu ihren Gunsten zu gestalten. Bis zum Seitenwechsel neutralisierten sich beide Teams im Mittelfeld, wobei unser Team lediglich durch vereinzelte Gegenangriffe torgefährlich blieb.

Die Gastgeber erhöhten nach der Pause den Druck auf unser Tor und das Spiel wurde mit zunehmender Spieldauer härter. Einige Verwarnungskarten auf beiden Seiten resultierten hieraus. Hektik und Nervosität führte zu Fehlern in unserem Aufbauspiel, jedoch konnten die Platzherren noch keinen weiteren Treffer erzielen. Ein nicht geahndetes Foulspiel im Mittelfeld führte zu einem Gegenangriff in der 55. Minute. Ein Angreifer der Mannheimer kam aus 20m zum Abschluss und der Ball landete unhaltbar im Torwinkel unseres Gehäuses zum 2:1.
In der verbleibenden Spielzeit bäumte sich unsere Mannschaft nochmal auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen, jedoch gelang kein weiterer erfolgsversprechender Angriff für unser Team. So endete die Begegnung mit einer knappen 2:1 Niederlage.
Es spielten: Timo Klausnitzer, Mika Zweigart, Luca Sitzler, Marlon Wessels, Simon Rudy, Simon Nicklas, Annike Müller, Daniel Kappler, Sam Graf, Niklas Beck, Nico Eichhorn, Niklas Eisele und Lennard Bache

Unser Perspektivteam empfing am 11. März die neu angemeldete Mannschaft der SG Sinsheim/Rohrbach 2 auf eigenem Platz. Die Spieler unseres jüngeren Jahrgangs starteten mit drei Treffern ins eigene Tor in die Begegnung. Den ersten Treffer der Sinsheimer zum 0:4 konnte Mehmet-Ali Bayar mit dem Treffer zum 1:4 kurz vor dem Seitenwechsel verkürzen. Nach der Halbzeitansprache kam unser Team wie ausgewechselt aus der Kabine. Nun wurde druckvoller und gezielter auf das Tor der Sinsheimer kombiniert. Zahlreiche Chancen wurden herausgespielt in der 42. Spielminute fälschte ein Gästeabwehrspieler den Ball zum 2:4 ins eigene Tor. Alle weiteren Angriffsbemühungen unserer Jungs wurden leider nicht belohnt und auch unsere C2 musste zum Auftakt der Rückserie eine Niederlage hinnehmen.

Es spielten:
Luca Heller, Nico Schoch, Mika Zweigart, Ilkay Bilek, Mehmet-Ali Bayar, Marius Hildenbrand, Daniel Dippel, Sam Graf, Louis Abele, Niklas Eisele, Lennard Bache, Beytullah Mese u. Yannik Stolac;

Thema: Für Alle, Junioren |  Komm. (0) | 

Sharing Buttons by Linksku